´
close

Dr. Willy Büsing vollendet sein 90. Lebensjahr

Jade - Am 2. März vollendet der Tierarzt Dr. Willy Büsing aus Jade sein 90. Lebensjahr. Der rüstige und sehr aktive Jubilar war früher einer der erfolgreichsten Vielseitigkeitsreiter Deutschlands. Zu den Höhepunkten seiner Reiterkarriere zählen die Olympischen Spiele 1952 in Helsinki, wo er mit dem Wallach Hubertus Bronze in der Einzelwertung gewann und damit maßgeblich zum Gewinn der Silbermedaille der deutschen Mannschaft beitrug. Als Tierarzt wie als Equipechef, Trainer sowie Betreuer der deutschen Vielseitigkeitsmannschaft stand der Jubilar den Reitern bei den Olympischen Spielen 1956 in Stockholm, 1960 in Rom, 1964 in Tokio und während der EM 1966 in Moskau mit Rat und Tat zur Seite. Dr. Büsing machte sich aber auch als Pferdezüchter einen Namen. Seit Aufgabe der Tierarztpraxis vor rund 20 Jahren widmet er gemeinsam mit Ehefrau Dorle und den beiden Töchtern Sabine und Heike mit Erfolg der Pferdezucht. Im Jahr 2000 stellte er mit dem von ihm gezogenen Hengst Don Davidoff nicht nur den Oldenburger Körsieger, sondern auch den Bundeschampion der dreijährigen Hengste und späteren Weltmeister der jungen Dressurpferde. Im selben Jahr wurde Dr. Büsing anlässlich der Oldenburger Pferdewochen für seine züchterischen Leistungen mit der Goldmedaille der Landwirtschaftskammer Weser-Ems ausgezeichnet.||FNpress